Über 30 Jahre Erfahrung
DAkkS akkreditiert

Seit mehr als drei Jahrzehnten begleiten wir unsere Kunden bei allen Fragen rund um die Prüfmittelüberwachung mit dem Schwerpunkt Länge. Neben dem Tagesgeschäft nehmen komplexe Messaufgaben und Fragestellungen großen Raum innerhalb der Decom ein. Somit konnte sich das Labor über die Jahre auch bei anderen Laboren als Partner etablieren. Dabei liegt ein besonderer Fokus auf Gewinden, Verzahnungen, optischen Maßverkörperungen und kleinsten Prüfmitteln wie für die Zahn- und Medizintechnik.


Das sind wir

Wir betreuen unsere Kunden mit einem kleinen Team von Spezialisten. Dabei ist der direkte Kontakt vom Labor zum Kunden für uns extrem wichtig. So können Rückfragen problemlos schnell direkt geklärt werden und es baut sich schnell ein Vertrauensverhältnis auf. Bei Problemen und Fragen können Sie sich immer gerne direkt an unsere Mitarbeiter wenden. Wir helfen gerne!

Prüfmittel

Das Labor und das Personal unterliegen einer ständigen Überwachung durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) und sichern somit einen Mindeststandard. Durch Kooperationen mit nationalen Laboren in Deutschland (PTB), in der Schweiz (METAS), England (NPL) oder den USA (NIST) und der regelmäßigen Teilnahme an internationalen Ringvergleichen gehen wir über diese hinaus. Unser Service deckt für Sie die Anforderungen der DIN ISO 9000 ff. für die Prüfmittelüberwachung ab. Wir überwachen Ihre Prüfmittel im Bereich Länge (bis 40 Meter), Optische Messgrößen, Druck, Temperatur, Drehmoment, Elektrische Messgrößen und Drehzahl. Ein besonderer Fokus der Decom liegt auch hier auf komplexen Maßverkörperungen wie Gewinden oder Verzahnungen. Sie haben eine komplexe Messaufgabe? Wir suchen Herausforderungen!

CAD

Das Zusammenspiel modernster Analysesoftware und Messtechnik eröffnet Ihnen eine Vielzahl von Optionen. Dank der sehr flexibel aufgestellten Labor-Ausstattung der Decom können wir eine Vielzahl von Fragestellungen bei uns im Haus für Sie lösen. So können wir z.B. ein Bauteil komplett optisch scannen und dann mit einem CAD Modell einen Falschfarbenvergleich für Sie durchführen um mögliche Abweichungen aufzuzeigen. Auch können wir nach Fertigung eines Prototypens für Sie ein CAD Modell erstellen. Wenn Ihr Fokus auf einer hohen Messgenauigkeit liegt, den optische Verfahren noch nicht leisten können (unter einem Mikrometer), kommen unsere taktilen Messeinrichtungen wie aus dem Hause Zeiss in Kombination mit modernster Auswerte- und Steuerungselektronik ins Spiel. Hoch genaues Messen können wir auch an extrem großen Teilen im Messraum unter Laborbedingungen anbieten: für Bauteile bis zu 80 Tonnen (5 x 11 x 3,5 Metern) - bei einer Genauigkeit von bis zu 8 Mikrometern! Einmalig in diesen Dimensionen in Europa!

Projekte

Seit Jahren begleiten wir unsere Kunden bei Fragen rund um die Themen Qualität, Maß und Fertigung. Dabei konnten wir unsere Erfahrungen unterschiedlichste Branchen mit einbringen. So haben wir beim Bau von Windkraftanlagen unterstützt. Wir haben Schiffsmotoren weltweit vermessen. Wir konnten unser Know-How bei der Serienproduktion von Mobiltelefonen mit einbringen. Wir haben off-site Messmaschinen für unsere Kunden programmiert. Wir haben Kunden bei der Einführung von Serienproduktionen für die US-Autoindustrie begleitet. Wir haben Messprobleme bei Kunden in China, Indien und Russland im Bereich Elektrodenfertigung gelöst. Die Liste ließe sich lange fortsetzen. Besonders stolz sind wir aber auf Projekte mit nationalen Instituten wie der Physikalisch Technischen Bundesanstalt (PTB). Hier arbeiten wir z.B. an neuen Messverfahren für Gewinde in Forschungsprojekten eng zusammen und konnten unser Know-How, welches durch eine Vielzahl von Patenten dokumentiert ist, mit einbringen.

Beratung

Die Beratung unserer Kunden bei Fragen rund um die Qualitätssicherung und Messtechnik sind bei uns selbstverständlich. Ihr direkter Draht ins Labor stellt sicher, dass Ihre Fragen schnell und kompetent beantwortet werden. Und wenn wir etwas nicht sofort wissen, freuen wir uns. Denn nur so können wir uns weiterentwickeln und jeden Tag etwas besser werden bei der Suche nach einer Lösung. Auch für komplexe Fragestellungen stehen wir gerne beratend zur Verfügung. Sei es bei der Planung einer Serienfertigung, bei der Beschaffung einer Messmaschine oder bei Fragen in der Produktentwicklung. Profitieren Sie von dem über Jahrzehnte aufgebautem Wissen kombiniert mit dem Know-How um modernste Messverfahren und Werkzeuge. Und das nicht nur aus der Theorie, sondern aus unserem täglichen Einsatz für unsere Kunden in unserem Labor oder vor Ort bei unseren Kunden.

Schwerpunkte

1 Gewinde
Gewinde sind mathematisch extrem komplexe Gebilde. Bereits seit Jahrzehnten fokussiert sich die Decom auf die Vermessung und Auswertung von Gewinden, egal ob extrem klein wie S bzw. M0,3 wie z.B. für die Uhrenindustrie oder sehr groß wie für Graphitelektroden. Spezialgewinde jeder Form und Art werden bei uns für unsere Kunden weltweit vermessen. Testen Sie uns und unsere patentierten Verfahren.


2 Optische Maßverkörperungen
Optische Messverfahren werden immer genauer und schneller. Damit übernehmen sie zunehmend auch aufgrund immer leistungsfähigerer Auswertungssoftware immer mehr Aufgaben, die früher nur taktil gelöst wurden. Im Hause Decom setzen wir zum einen optische Verfahren wie Laser, Schattenbild, Interferenzlinien oder Streifenlichtprojektoren zur Lösung komplexer Messaufgaben ein. Zum anderen kalibrieren wir optische Maßverkörperungen für Hersteller und Nutzer von optischen Messeinrichtungen.


3 Verzahnungen
Ähnlich wie Gewinde sind Verzahnungen mathematisch komplex. Auch hier arbeitet die Decom seit Jahren an Lösungen für die verschiedensten Fragestellungen unserer Kunden. Besonders im Bereich der Medizin- und Zahntechnik mit kleinsten Verzahnungen sind die Messaufgaben oft hoch komplex. Unsere Kunden profitieren von unserem Know-How in Kombination mit unserer auf solche Fragestellungen optimierten Ausstattung.